Zum Inhalt springen
Vielfalt für die ganze Familie beim Parkfest
Credits by Alexander Norek

Vielfalt für die ganze Familie beim Parkfest

Lesedauer: ca. 2 Min. | Text: RDN Verlag

Highlights sind Eagle-Eye-Cherry, 2Raumwohnung, YouNotUs und zahlreiche Sparkassen-Clubraum-Bands: Das Waltroper Parkfest findet statt von Freitag, 26. August, bis Sonntag, 28. August.

Das Waltroper Parkfest steht für Vielfalt. An jedem letzten Augustwochenende teilen sich Popstars, Rockbands, Kabarettisten, Kleinkünstler, Jazzformationen, Rap-Artists und YouTube-Stars vier Bühnen im Stadtpark. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es außerdem Walkacts, Kunstaustellungen, hochwertige Gastronomie-, Markt- und Themenbereiche und viel Programm für Kinder und Familien.

Hier die musikalischen Top-Acts:

Eagle-Eye Cherry So, 28.08. Open Air Bühne 20:30 Uhr - 22:00 Uhr

„Save tonight“ – inhaltlich ein Abschiedslied, aber für Eagle-Eye Cherry war dieser Welthit 1997/98 der unerwartete Türöffner für eine globale Karriere, die er noch einige Jahre durch ausgiebiges Touren und Veröffentlichungen befeuerte, was ihn dann allerdings zunehmend auszehrte.

Nach einer freiwilligen Auszeit stand am Ende, gereift, eine Nominierung bei den Grammys 2019. Und nach einer weiteren, erzwungenen Auszeit, der Pandemie, steht nun im Herbst die Veröffentlichung seines 6. Albums „Back on Track“ an, das mit dem Rocker „I like it“ und der großartigen, stadiongerechten Hymne „Rising Sun“ (in bester schwedischer Songwriter-Tradition) uns bereits gehörig Ohren und Tanzmuskeln anwärmt.

Save tonight mit dem sympathischen Weltstar – Am Sonntag, 28.08 um halb 9 auf der Open Air Bühne.

2Raumwohnung Sa 27.08. Open Air Bühne 21:00 Uhr - 22:30 Uhr

Wird man gefragt, wer denn in den letzten 20 Jahren den Sound deutschsprachiger Popmusik geprägt hat, kommt man an 2raumwohnung nicht vorbei. Musikalisch immer experimentierfreudig, der Zeit oft ein wenig voraus und dabei beständig im Schaffen eingängiger, tanzbarer Popsongs.

Vom verträumten „2 von Millionen von Sternen“ über die Hymnen „Ich und Elaine“ und „Bei dir bin ich schön“ bis „Hier sind wir alle“ – über dem geschmeidigen, bisweilen treibenden Elektro-Pop-Grundgerüst von Tommi Eckart schwebt die coole, unnachahmlich sanfte Stimme von Inga Humpe. Mit Leichtigkeit, Melancholie und Konstanz beschreiben sie fortlaufend das Lebensgefühl einer ganzen Generation.

YouNotUs Fr 26.08. on the rock Bühne, 22:15 Uhr

Es braucht gutes Gespür zu erkennen, worauf Massen junger Menschen abfeiern. Das zeichnet gute DJs aus, aber auch Musikproduzenten mit der richtigen Idee zur rechten Zeit.

Die Berliner Gregor und Tobi aka YouNotUs haben dieses Gespür. Einerseits als Produzenten mit Händchen für Kollaborationen – so schafften sie mit ihrem Remake von Reamonns „Supergirl“ schnell einen internationalen Top-Charts-Erfolg. Andererseits sind sie als DJs mit ihrer Mischung aus Deep- und Electro House nicht nur genauso gefragt, sondern mit derselben Begeisterung in Clubs unterwegs wie auf den großen Bühnen.

Zum Parkfest kommen sie als DJ-Team mit ihren Mega-Hits im typischen YNU-Stil im Gepäck, wie „Narcotic“ oder aktuell „Samba“. Und zack, spürst du es selbst. Abfeiern! Auf und vor der on the rock Bühne ab Viertel nach 10 am Freitag, 26.08.

No ID Fr 26.08. Open Air Bühne 23:00 Uhr - 1:00 Uhr

„Rock-Urgesteine“ ist ein strapazierter Begriff, aber wie wollen wir die Jungs von NoID sonst nennen? Dinosaurier?

Nein – sie spielen ja nicht mal was von Dinosaur Jr., dabei ist ansonsten gefühlt jeder Indie-Hit der letzten 50 Jahre in ihrem Repertoire. Natürlich auch der eine oder andere Klassiker aus dem Mainstream. Allerdings – und das zeichnet diese Vollblutrocker wirklich aus – auch vieles, was Mancher abfällig als B-Seite bezeichnen würde, Kenner aber zu einem lauthalsen „JAAAAAAAAAA“ treibt. Vor allem, wenn sich eine Interpretation als ausgebuffter herausstellt als das Original. Entsprechend schweißtreibend sind NoID-Konzerte für Band wie Publikum und dafür lieben wir sie.

Die beste Partyband der Stadt, die einzige Band, die auch 2020/21 in kleineren Rahmen dabei war, jetzt endlich wieder auf der großen Open Air Bühne. Am Freitag um 11.

Das Ticket kostet für alle drei Tage zusammen 21 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. 

Tickets gibt es HIER

Info
Moselbachpark Waltrop

Am Stadtgarten
45731 Waltrop

www.waltrop.de

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: