Zum Inhalt springen
Das Kindertheater ist zurück
Foto: Theater Mika & Rino

Das Kindertheater ist zurück

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag

Kithea startet am Sonntag, 03. Oktober mit der „Zirkusratte“ in die Spielzeit 2021.

Was so alles schiefgehen kann, wenn die Ratte Fred sich als Zirkuskünstler versucht, können Kinder ab vier Jahren am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr im Glashaus Herten erleben. „Die Zirkusratte“ wird inszeniert vom Theater Mika & Rino. Karten sind ab sofort erhältlich und kosten vier Euro Normalerweise führen Zirkusratten ein trauriges Dasein – nur Abfälle und trockenes Brot. Die meisten finden sie hässlich, und wenn die Vorstellung beginnt müssen sie sich verstecken. Doch die Ratte Fred träumt davon, selbst ein berühmter Zirkuskünstler zu sein. Schließlich hat sie lange genug dem Zauberer und den Artisten zugeschaut. Während der Direktor und sein Clown die Vorstellung mit tollen Kunststücken beginnen, stibitzt Fred Zylinder und Zauberstab. Damit inszeniert er ein vergnügliches Missgeschick nach dem anderen. So müssen sich alle Drei ordentlich zusammenraufen, bevor sie sich schließlich gemeinsam vor einem begeisterten Publikum verbeugen.

Ein liebevoll aufeinander abgestimmtes Potpourri aus komischen und spannenden Szenen beschreibt das menschliche Bedürfnis nach Anerkennung und Selbstbehauptung. "Wir freuen uns, auch für das jüngere Publikum wieder lebendige Kulturinhalte vor Ort anbieten zu können" freut sich Tim Langer vom Kulturbüro der Stadt Herten.

Für alle Begleitpersonen gilt weiterhin die 3G-Regel im Sinne der aktuellen Coronaschutzverordnung.

Karten und Infos

Karten für das Kindertheater sind im Glashaus unter der Telefunnummer 02366 303-651 erhältlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Kulturbüro unter der Rufnummer 02366 303-372.

Info
Stadtbibliothek im Glashaus Herten

Hermannstraße 16
45699 Herten

www.herten.de/stadtbibliothek

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: